Lerch Lichtwerbung

Alles was Sie über unsere Geschichte wissen müssen

Begonnen hat die Erfolgsgeschichte unseres Unternehmens als Kleinbetrieb, entwickelt haben wir uns zu einem Leistungsfähigen internationalen Anbieter von Aussen- und Innenwerbungen und deren Service. Qualität, Freundlichkeit, Zuverlässigkeit und Professionalität ist die Quelle des Erfolges und unser Anspruch. Die Qualität unserer Materialien bestimmen deshalb unser Denken, Planen und Handeln. Unser Team begleitet Sie von der Planung und Konzeptionierung bis hin zum Kauf, Lieferung, Montage und Service der Lichtwerbeanlagen. Bei weiteren Fragen oder Problemen sind wir immer daran interessiert alle Unklarheiten zu beseitigen. Wir möchten generell und dauerhaft ein professioneller und zuverlässiger Partner sein. Unser Ziel ist es langfristige Beziehungen zu Kunden und Geschäftspartnern aufzubauen und zu Pflegen. Stöbern Sie einfach auf den folgenden Seiten, um mehr über unser Unternehmen und unsere Produkte zu erfahren.

1988

Peter Lerch gründet die Firma "Peter Lerch Schnelldruck Gdbr"

20. Juli 1995

Peter Lerch  gründet die Firma Printservice Peter Lerch e. K.  und eröffnet gemeinsam mit Ehefrau Ingrid Lerch in der Neuöttinger Str. 20 in Altötting einen modernen Druckshop.

Angebotene Dienstleistungen: Kopien s/w und farbig, Großflächenkopien, Plankopien, Bindungen,  Folienbeschriftungen für Schaufenster und Fahrzeuge incl. Satzerstellung.

1996

Erweiterung der Produktpalette um Offsetdruck. Fertigung von Geschäftsdruckachen wie Briefbögen, bedruckten Briefumschlägen, Formularen, Broschüren, Plakaten etc. .

2000

Ausbau der Firma um den Bereich Werbetechnik. Werbeschilder, Werbeplanen, und Beschriftungen aller Art gehören ab jetzt fest zum Sortiment. Aufgrund der Anschaffung eines großformat Druckers mit 2.5 Meter Breite wird ein benachbartes Gebäude angemietet. Nun können auch  Busse und LKW’s foliert werden.

2006

Ausbau der Firma um den Bereich Lichtwerbung.  Leuchtkästen und Pylone gehören ab jetzt zum Sortiment. Aufgrund der Anschaffung von diversen neuen Maschinen unter anderem ein 2 x 3 Meter großes CNC Bearbeitungszentrum und des größeren Platzbedarfes wird zusätzlich eine Halle in Eisenfelden angemietet.

2010

Sohn Andreas, ausgebildeter Werbetechniker, tritt in die Firma ein und fördert zielgerichtet den Ausbau im Bereich Werbetechnik. Peter Lerch ist weiterhin für die Planung zuständig. Ein Hauptteil des Geschäftes besteht in der Produktion von großen Werbeanlagen für Fassaden, mit und ohne Beleuchtung. Aufgrund der erfeulichen Geschäftsentwicklung wird immer mehr Platz benötigt.

2011

Im Gewerbegebiet Hirschwinkl von Altötting wird von Congregatio Jesu (ehemals Engl. Fräulein) ein Grundstück erworben und eine Firmenhalle nach den Bedürfnissen des Betriebes gebaut. Im Oktober 2011 erfolgt der Einzug. Nun wird in der Martin-Moser-Str. 25 alles unter einem Dach gefertigt.

2013

Tochter Caroline, gelernte Bankkauffrau und Wirtschaftsfachwirtin tritt in die Firma ein und  leitet ab sofort mit großem Engagement den Bereich Kundenberatung und –betreuung.  Der Kundenstamm des erfolgreichen Familienbetriebes mit seinen engagierten Mitarbeitern reicht von kleinen Handwerksbetrieben bis zu großen Konzernen weit über die Grenzen Bayerns hinaus.

2015

begeht die Firma Peter Lerch e. K. sein 20 jähriges Firmen Jubiläum und blickt auf eine erfolgreiche Vergangenheit zurück, in der sich das Unternehmen stetig weiterentwickelt hat. Und dass dies auch in Zukunft so bleiben soll, davon sind Familie Lerch und ihr hoch motiviertes Team fest überzeugt. Ein Grund sich auch bei seinen Kunden für die teils  jahrzehntelange, vertrauensvolle Zusammenarbeit zu bedanken.